Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor/innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor/innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner anderen Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist eine Erklärung in "Kommentare für die Redaktion" beigefügt).
  • Die Datei liegt im Format Microsoft Word, RTF oder Pages vor.
  • Soweit möglich, wurden den Literaturangaben URLs beigefügt.
  • Der Text liegt mit einfachem Zeilenabstand vor, Schriftgröße 12, gegebenenfalls kursiv, nicht unterstrichen (mit Ausnahme der URL-Adressen); alle Illustrationen, Grafiken und Tabellen sind an geeigneter Stelle im Text eingefügt und nicht am Textende.
  • Der Text folgt den stilistischen und bibliografischen Vorgaben in Richtlinien für Autor/innen , die unter "Über uns" zu finden sind.

Richtlinien für Autor/innen

Wir möchten unseren Autorinnen und Autoren die Beitragserstellung mit folgenden Hinweisen erleichtern:

  • Es ist möglich, einen Beitrag alleine oder als Autorengruppe zu verfassen. Die Reihenfolge der Autorennennung geben Sie uns bitte vor.
  • Das Buch wendet sich an eine breite, interessierte Öffentlichkeit. Bitte schreiben Sie möglichst gut verständliche kurze Sätze. Tatsachen müssen nachweisbar der Wahrheit entsprechen. Bitte spitzen Sie das Thema in geeigneter Weise zu.
  • Der Inhalt wird leichter überschaubar, wenn Sie Zwischenüberschriften (nur einer Ebene!) verwenden.
  • Dem Beitrag soll zudem eine Kurzfassung des Inhalts von bis zu sechs Zeilen vorangestellt werden (Abstract).
  • Wir rechnen mit 2.500 Anschlägen (inklusive Leerzeichen!) pro Manuskriptseite. Der Beitrag sollte ca. 6 bis maximal 12 Manuskriptseiten umfassen.
  • Tabellen und Grafiken (s/w) lockern den Text auf und lassen manches deutlicher werden. Wir benötigen diese als Grafikdatei in einer Auflösung von mind. 300dpi.
  • Bilder sind grundsätzlich willkommen, können jedoch nur in Schwarz-Weiß wiedergegeben werden. Die Autoren müssen über die Rechte an den Bildern verfügen.
  • Wir bitten darum, auf Fußnoten zu verzichten.
  • Alle Beiträge werden auf unserer Internetseite verschlagwortet. Bitte reichen Sie hierzu eine Liste von Schlagwort-Vorschlägen ein, um der Redaktion die Arbeit zu erleichtern.
  • Literaturhinweise bitte am Ende des Beitrags. Reihenfolge: Name, Vorname, Titel, Ort, Jahr, ggf. Seitenangabe.
  • Am Ende des Buches erfolgt eine Autorenvorstellung. Hierfür benötigen wir einige Zeilen über Sie selbst.

Vielen Dank!

Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.